Biomedizinischer Analytiker (BMA) (m/w/d)

Biomedizinierscher Analystiker (BMA) (m/w/d)

Ort:
Wien

Bereich:
Immunologische Leukämiediagnostik

Arbeitszeit:
Vollzeit

Zur Verstärkung unseres exzellenten Diagnostik- und Forschungsteams, welches  sich auf die Entwicklung und Erforschung innovativer Ansätze zur Behandlung von Krebs im Kindesalter konzentriert, suchen wir zum ehebaldigen Eintritt einen Biomedizinischen Analytiker (BMA) (m/w/d). In dieser verantwortungsvollen Rolle haben Sie die einzigartige Möglichkeit, Teil eines multidisziplinären Kompetenzzentrums für pädiatrische Onkologie zu sein und einen direkten Einfluss auf die Entwicklung neuer Krebstherapien zu haben.

Ihr Verantwortungsbereich

  • Tätigkeiten im Rahmen der Diagnostik bei Kindern und Jugendlichen mit Leukämien und Lymphomen (Probenaufbereitung, durchflusszytometrische Messungen und anschließende Datenauswertung, Erstellung von Befunden)
  • Weiterentwicklung und Verbesserung der Diagnostikleistungen des Labors
  • Durchführung und Beurteilung von Qualitätskontrollen, Verfassen von SOPs, aktive Mitarbeit am Qualitätsmanagement
  • Abhalten von Schulungen und Trainings für internationale Partnerlaboratorien
  • Mitarbeit an den Forschungsvorhaben des Labors

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung und Registrierung als Biomedizinischer Analytiker (BMA)
  • Mindestens 1-2 Jahre Erfahrung in der Durchflusszytometrie
  • Erfahrung im Qualitätsmanagement ist von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich, wenn Bereitschaft besteht sich dieses Wissen anzueignen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und hohes Engagement
  • Strukturierte Arbeitsweise und Diskretion im Umgang mit sensiblen Informationen
  • Selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse

Unser Angebot

  • Eine auf 1 Jahr befristete herausfordernde Position mit der Aussicht auf Verlängerung nach der Befristung
  • Eine Tätigkeit in einem sinnstiftenden, inspirierenden und internationalen Umfeld
  • Ein hervorragendes Arbeitsklima in einem dynamischen Team
  • Selbstständiges Arbeiten in Ihrem Verantwortungsbereich
  • Flexible Arbeitszeiten, vergünstigter Mittagstisch in unserer Kantine und zahlreiche weitere Benefits
  • Ausgezeichnete Lage im Zentrum von Wien mit sehr guter öffentliche Verkehrsanbindung
  • Ein faires und marktkonformes Gehalt ab mindestens € 2.700,-- brutto (14x pro Jahr) sowie die Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von Ihrer Qualifikation und beruflicher Erfahrung

Wer wir sind

Die St. Anna Kinderkrebsforschung (St. Anna Children’s Cancer Research Institute-CCRI) ist ein multidisziplinäres und international vernetztes Kompetenzzentrum, dessen Zielsetzung es ist durch Forschung und Entwicklung zu einer nachhaltigen Verbesserung der Heilungsraten von Krebserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen beizutragen. Durch die enge Kooperation zwischen Klinik und Forschung bietet die St. Anna Kinderkrebsforschung das ideale Umfeld für Spitzenforschung auf hohem internationalen Niveau und deren Umsetzung in der klinischen Praxis.

Die Tochterfirma Labdia Labordiagnostik GmbH ist auf die Entwicklung und Durchführung innovativer diagnostischer Methoden in den Bereichen Hämatologie und Onkologie im Kindes- und Jugendalter spezialisiert.

Weitere Informationen finden Sie unter https://science.ccri.at/ und https://kinderkrebsforschung.at/.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse) per E-Mail an application@ccri.at, zH Prof. Michael Dworzak.