Die Labdia Labordiagnostik GmbH ist ein Tochterunternehmen der St. Anna Kinderkrebsforschung. Wir sind auf die Entwicklung und Durchführung innovativer diagnostischer Methoden in den Bereichen Onkologie und Infektiologie spezialisiert und unterstützen durch hochwertige forschungsnahe Diagnostik die Behandlungserfolge und Therapieentscheidungen.

Für die Gruppe unseres Ärztlichen Direktors Univ.-Prof. DDr. Thomas Lion suchen wir zur Unterstützung des Diagnostik-Teams eine/n

Biomedizinische/n AnalytikerIn / Vollzeit (40 Std / Wo)

Unser Anforderungsprofil:

• Sie haben Ihre Ausbildung zur/zum Biomedizinischen AnalytikerIn / MTA abgeschlossen
• Erfahrung im Bereich Molekularbiologie sind von Vorteil
• Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.
• Gute MS-Office Kenntnisse sind Bedingung
• Sie sind belastbar, verfügen über Teamfähigkeit, arbeiten genau und gewissenhaft

Ihre Aufgaben:

• Eigenverantwortliche Tätigkeit in der Routinediagnostik, abwechselnd in unterschiedlichen Themenbereichen (Virusanalyse, Genrearrangementanalyse, Chimärismusanalyse)
• Durchführung verschiedener Methoden u.a. RNA- und DNA Isolierung, qPCR, Fragmentanalyse, digitale PCR, Sequenzauswertung, eigenständige Befunderstellung
• Mitarbeit im Qualitätsmanagement

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, darüber hinaus soziales Engagement und Interesse zur Weiterbildung mitbringen, so können wir Ihnen eine Position in einem hochmotivierten, teamorientierten Umfeld mit geregelten Arbeitszeiten (ohne Nacht- und Wochenenddienste) anbieten.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen die Sie bitte an unsere Abteilung Human Resources ausschließlich per E-Mail: hr(at)labdia.at, z.H. Prof. DDr. Thomas Lion richten.

Für diese Position ist eine Mindestbezahlung von € 2.600,-- brutto (14 x pro Jahr) für ein Beschäftigungsausmaß von 40 Stunden pro Woche vorgesehen. Abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung ist eine höhere Bezahlung möglich.

www.labdia.at
www.kinderkrebsforschung.at
http://science.ccri.at/